Verschiedene Möglichkeiten des Glücksspiels in Deutschland

Casinos in Deutschland gibt es wie Sand am Meer. Dabei sollte man jedoch noch einmal zwischen Spielhallen und Casinos im eigentlichen Sinn differenzieren. In den Spielhallen, die man in fast jeder Stadt vorfindet, wird hauptsächlich an Automaten gespielt. Diese verfügen über mehrere Spiele, die meist jedoch sehr ähnlich aufgebaut sind. Das Funktionsprinzip ist schnell erklärt: Der Spieler macht seinen Einsatz, wählt das gewünschte Spiel und fängt an zu spielen. Es gibt verschiedene Gewinnstufen, die auf die einzelnen Ereignisse, zum Beispiel fünf gleiche Bilder, gemünzt sind. In manchen Hallen gibt es außerdem einen Jackpot, dort fließt ein geringer Anteil der Einsätze der Spieler ein und wird zu einem unbekannten Zeitpunkt ausgelost. Diese Hallen bieten nur Glücksspielen an und sind meist ganztägig besucht.

Ein „richtiges“ Casino ist schon deutlich schwerer zu finden. Dort herrscht meist auch ein Dresscode, die potentiellen Spieler müssen ordentlich gekleidet, beispielsweise mit Anzug, erscheinen, um Einlass zu erhalten. Das Casino selbst ist meistens prunkvoll aufgebaut und beherbergt eine Bar, oft auch ein Buffet und Liveauftritte. Neben den Spielautomaten gibt es hier auch klassische Spiele wie Roulette und Blackjack. Letzteres ist kein reines Glücksspiel, da es die Möglichkeit des Bluffs und auch strategische Züge zulässt. Der Besuch solcher Etablissement erfolgt meist erst abends.

Eine neue Erscheinung sind Online-Casinos. Diese bieten das Automatenspiel, wie der Name schon vermuten lässt, online an. Außerdem können hier oft auch Kartenspiele wie Blackjack und Online-Poker ausgetragen werden. Die Ein-und Auszahlung erfolgt entweder über Online-Zahlungsdienste wie PayPal, mit Kreditkarte oder Sofortüberweisung.

Nachtleben: Casino

In einem guten Casino trifft sich die High Society. Hier erwartet Sie der Reiz des Glücksspiels inmitten einer prunkvollen Kulisse mit Buffet und alkoholischen Getränken. „Sehen und gesehen werden“ lautet das Motto. Am Roulette-Tisch zeigt man sich gerne mit seiner Begleitung und platziert elegant den Einsatz. Das Buffet steht mit delikaten Häppchen bereit und das zuvorkommende Personal erwartet Sie bereits. Ein Glas Champagner bei einem interessanten Gespräch läutet die Nacht langsam ein. Ein völlig emotionsloser Gesichtsausdruck und der eiserne Wille zu gewinnen sorgen für ein exzessives Spielerlebnis am Pokertisch.

Spielhalle

Der ganze pompöse Auftritt ist für Sie nur lächerlich? Ihnen geht es um das Wesentliche, das Spielen? Spielhallen sind meist rund um die Uhr geöffnet, so können Sie, wann immer Sie den Nervenkitzel verspüren wollen, in den vollen Genuss des Glücksspiels einsteigen. Getränke gibt es hier oft unentgeltlich, ein Buffet ist nicht vonnöten. Um die Effizienz zu steigern, spielen viele Besucher auch oft auf mehreren Maschinen gleichzeitig.

Von der Couch aus abräumen

Sie möchten lieber zu Hause bei Ihrem Lieblingsbier in gemütlicher und ruhiger Atmosphäre den Hauptgewinn abräumen? Kein Problem! Online-Casinos sind bereits sehr verbreitet und einfach zu erreichen. Die Zahlungssysteme sind schnell und sicher, außerdem haben Sie Ihre Zahlungen so besser im Überblick.

Fazit

Egal ob Sie den vollen Luxus verspüren wollen, es Ihnen nur um das Spiel an sich geht oder Sie eine Möglichkeit suchen, zu Hause etwas Nervenkitzel zu verspüren, es ist für jeden etwas dabei. Man sollte jedoch immer auf die Seriosität des Lokals beziehungsweise des Betreibers der Internetplattform achten, um keine schlechten Erfahrungen zu schaffen.